Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Hochzeit

Die Liebe zwischen zwei Menschen ist ein Geschenk Gottes. Sie verbindet sie auf ihrem gemeinsamen Lebensweg. Deshalb stehen bei einer evangelischen Trauung die Dankbarkeit für das Geschenk der Liebe und der Segen Gottes für das gemeinsame Leben des Paares im Vordergrund.

Im Gottesdienst beten wir dafür, dass Gott das Paar begleite und schütze, damit aus ihren Träumen und Lebensplänen etwas Gutes entstehe. Die Gemeinde bittet Gott darum, dem Paar auch durch Krisen hindurchzuhelfen und die Partnerschaft zu festigen.

Können wir uns aussuchen, in welcher Kirche wir heiraten? Und den Pfarrer oder die Pfarrerin?

Grundsätzlich können Sie das. Am Besten kontaktieren Sie die Gemeinde und den Pfarrer oder die Pfarrerin Ihrer Wahl. Sie versuchen, es möglich zu machen.

Welche Voraussetzungen gibt es, damit Sie kirchlich heiraten können?

Um kirchlich heiraten zu können, müssen Sie bereits standesamtlich geheiratet oder eine eingetragene Lebenspartnerschaft begründet haben. Braut oder Bräutigam müssen zudem der evangelischen Kirche angehören. Wenn Sie nicht unserer Gemeinde angehören, benötigen wir zudem das sogenannte Dimissoriale, eine Bestätigung Ihrer Kirchenmitgliedschaft, das Ihnen Ihre Gemeinde gerne ausstellt.

Wie läuft eine Trauung ab?

Die Glocken läuten. Wir treffen uns vor der Kirchentür. Die Gemeinde wartet bereits im Inneren. Die Orgel beginnt es spielen. Die Aufregung steigt. Es geht los: Das Brautpaar zieht ein.

Manche Dinge ändern sich nie. Und dennoch ist jede Hochzeit anders. Deshalb treffen wir uns vor der Trauung auch, um sie miteinander zu planen. Bei diesem Gespräch geht es um Sie, wie Sie sich kennengelernt, was Ihnen dieser Tag bedeutet, wie Sie miteinander leben wollen, was Ihnen Gottes Segen bedeutet. Wir sprechen über den Ablauf, den Blumenschmuck, Ihren Trauspruch, einem Bibelvers, der wie eine Überschrift über Ihrer Ehe stehen soll, und, welche Musik Sie sich wünschen.

Es gibt zahlreiche Ratgeber für diesen Tag. Informationen zur kirchlichen Trauung finden Sie zum Beispiel unter www.ekbo.de/trauung.

Wir trauen uns!

Wenn Sie in der Friedensgemeinde heiraten möchten, füllen Sie bitte dieses Formular aus. Unsere Pfarrerin oder unser Pfarrer melden uns bei Ihnen. Dann verabreden wir einen Termin für ein erstes Vorgespräch. - Und natürlich können Sie uns auch gerne zuvorkommen und anrufen oder schreiben.